Die 5 besten Apps für produktives Arbeiten im Homeoffice

Arbeitest du im von zu Hause aus und hast Probleme damit, dich zu motivieren und effektiv zu arbeiten? Damit bist du nicht alleine. In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der Homeoffice-Jobs laut einer Studie um 115 % gestiegen. Ganz zu schweigen von der aktuellen Corona-Situation, die viele Menschen wieder dazu zwingt, den Arbeitsalltag in die eigenen vier Wände zu verlegen. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass in Amerika einer von fünf Menschen bereits vor dem Lockdown seiner beruflichen Tätigkeit von zu Hause aus nachgegangen ist.

Das Homeoffice bringt einige Vorteile mit sich: Morgens spart man sich lange Arbeitswege und es gibt den ganzen Tag lang den Lieblingskaffee aus der eigenen Kaffeemaschine. Allerdings gibt es immernoch viele Dinge, an die wir uns noch nicht ganz gewöhnt haben. Um die Arbeitssituation etwas einfach zu gestalten, haben wir bei Harmoni eine Liste mit den 5 besten Apps zusammengestellt, die dir dabei helfen sollen, effizient und organisiert zu arbeiten.

 

1. Slack

Ganz sicher hast du schon von Facebook, Instagram und Whatsapp gehört, aber nutzt du auch Slack für die Arbeit? Und wenn ja, hast du schon alle Funktionen entdeckt, die die Plattform bietet? Slack hilft Teams dabei, über eine einzige Plattform zu kommunizieren. Wie eine Business-Version von Whatsapp, kann man hier neue Kanäle, Gruppen und Kontakte auf professionelle Art und Weise hinzufügen. Über Slack können ebenfalls Emojis und Links versendet werden, um so das Teamgefühl zu stärken. Das ist besonders dann wichtig, wenn du virtuell oder als Freelancer arbeitest, denn so kannst du ganz einfach mit deinem Team kommunizieren und effizient zusammen arbeiten.

  

2. Trello

Für diejenigen, die Tello vielleicht noch nicht kennen: Trello ist eine einfache, kostenlose und virtuelle Möglichkeit Projekte zu verwalten und zu organisieren. Besonders nützlich ist das für globale Teams oder Mitarbeiter*innen, die remote arbeiten. Trello hilft dabei, innerhalb des Unternehmens in Verbindung zu bleiben und den Überblick über Deadlines und Verantwortlichkeiten zu behalten. Mit Trello kannst du Karten erstellen und Inhalte organisieren, die geplant oder erstellt werden müssen. Diese Karte kannst du dann an beteiligte Team-Mitglieder weiterleiten. Auf diese Weise erhalten alle einen 360°-Einblick, was allen dabei hilft, effizient zu arbeiten.

Trello ist außerdem ein großartiges Tool, wenn du gerade darüber nachdenken solltest, ein Unternehmen zu gründen oder wenn du an neuen Ideen arbeitest. Besonders wenn du Schwierigkeiten damit hast, dich zu motivieren oder dich überfordert fühlst, hilft dir Trello dabei, größere Aufgaben in kleinere, handliche Aufgaben zu unterteilen. Das wird dir sicher bei der Planung helfen.

mindfull_homeoffice

3. Headspace

Suchst du nach Möglichkeiten, um dich zu entspannen und deine Gedanken zu sortieren? Meditation ist ein erstaunlich guter Weg, der dir hilft, loszulassen und durchzuatmen. Jeder Mensch atmet etwa sechs Liter Luft pro Minuten ein, weshalb wir uns öfter die Zeit dazu nehmen sollten, dies bewusst zu tun, um dadurch eine Auszeit vom Stress unseres hektischen Alltags zu gönnen.

Die App Headspace bietet Atemübungen, tägliche Meditationen und Visualisierungen, die du deiner Stimmung und deinem Ziel entsprechend anpassen kannst. Wenn du dich vor dem Schlafengehen entspannen möchtest, bietet Headspace ebenfalls meditative Übungen an, die dir dabei helfen, zur Ruhe zu kommen. Außerdem bietet Headspace einzigartige Meditationen für Frühaufsteher, die dir bei der Konzentration helfen und dich für den anstehenden Tag motivieren.

 

4. Notion

Die App Notion ist ein neues Tool, mit dem du alle Apps, die du für deinen Job verwendest, in einer einzigen App verbinden kannst. Du kannst deine täglichen Aufgaben organisieren, indem du sie farblich koordinierest und mit Hilfe der App sortierst. Notion ermöglicht es außerdem, Deadlines über den Kalender zu planen, Links hinzuzufügen und alle Dokumente zu organisieren, sodass alles an einem Ort gespeichert ist.

Hier ist eine ausgezeichnete Anleitung, wie du Notion nutzen kannst!



5. Lastpass

Lastpass ist ein Tool, mit dem du Passwörter sicher speichern und regelmäßig ändern kannst. Das ist vor allem dann sehr nützlich, wenn du in einem Unternehmen arbeiten, in dem Passwörter regelmäßig erneuert werden. Alternativ erlaubt dir das Speichern deiner Passwörter hier, deine Apps und regelmäßig besuchten Websites zu organisieren, da du deine Passwörter sicher speichern und so deine digitale Sicherheit erhöhen kannst.


Fazit

Egal, ob du ein Technik-Fan bist oder eigentlich lieber ein Buch liest - diese Apps sind großartige Tools, die dir dabei helfen organisiert und effizient zu arbeiten. Vom Erstellen von Aufgaben auf Trello bis hin zum Meditieren mit Headspace - es geht nicht darum, wie viel Apps du nutzt, sondern herauszufinden, welche für dich funktionieren. 

Der beste Weg, positive Veränderungen in unser Leben zu integrieren, ist klein anzufangen. Schon kleine Änderungen in unserem Alltag können dazu führen, dass wir effizienter arbeiten und uns insgesamt wohler fühlen.