Optimiere deinen Arbeitsplatz in 4 Schritten

Von zu Hause aus zu arbeiten, kann manchmal etwas eintönig werden. Besonders, wer keinen abgetrennten Arbeitsplatz hat, sondern im Wohnbereich arbeitet, dem kann schnell mal die Decke auf den Kopf fallen. Deshalb haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie du dein Zuhause so einrichten kannst, dass du produktiver und motivierter arbeiten kannst und dich dabei wohl fühlst. Um deinem Arbeitsplatz ein neues Gesicht zu geben, brauchst du kein Innenarchitekt sein, ein paar kleine, aber effiziente Veränderungen, können hier viel bewirken.

Räume deinen Platz auf

Wir nehmen uns oft keine Zeit zum Aufräumen, da wir fälschlicherweise davon ausgehen, dass wir diese Zeit besser in unsere Arbeit investieren können. Dabei ist das nicht der Fall! Wer regelmäßig seinen Arbeitsplatz ausmistet und neu organisiert, der arbeitet langfristig effizienter. Auf deinem Schreibtisch sollten nur Dinge stehen, die du wirklich zum Arbeiten brauchst, alles andere kann weg. So schaffst du dir eine ruhige und entspannte Arbeitsatmosphäre. 

Dein Arbeitsplatz sollte zudem immer sauber sein. Nimm dir also die Zeit, deinen Schreibtisch von benutztem Geschirr und Staub zu entfernen und du wirst schnell merken, wie viel klarer du denken kannst.

 

Bring Farbe ins Spiel

Wenn du deinem Arbeitsplatz ein bisschen Farbe verleihst, hellt das nicht nur dein Büro, sondern auch deine Stimmung auf. Studien zufolge haben Farbe eine positive Wirkung auf unsere Psyche. Insbesondere die Farbe Grün fördert nachweislich die Kreativität und eignet sich somit hervorragend für dein Büro!

Mit verschiedenen Teppichen, Kissen, Blumen und Bildern kannst du deinem räum ganz einfach Farbe verleihen. Bei Etsy findest du tolle handgefertigte Wohnaccessoires - von Wandgittern für Fotos bis hin zu Bio-Kerzen: Mit einem Hauch von Farbe bringst du frischen Wind in deinen Arbeitstag!

Zünde Kerzen an

Bringe Licht und Wärme an deinen Arbeitsplatz, indem du in Kerzen investierst! Kerzen können dazu beitragen, deinen Raum gemütlicher zu machen und dich in eine entspannte Stimmung zu versetzen. Zünde dir organische Kerzen an, mach deine Lieblingsmusik an und lass dich inspirieren!

Besonders wenn du von zu Hause aus arbeitest, ist natürliches Licht am Arbeitsplatz eine gute Möglichkeit, um sich positiver und energiegeladener zu fühlen. Forschungsergebnissen zufolge fördert natürliches Licht den Vitamin-D-Spiegel und beugt Knochenschwund vor, verringert das Risiko von Herzerkrankungen, Gewichtszunahme und verschiedenen Krebsarten (laut heathline). Laut der Umfrage von Future Workplace sind Zugang zu natürlichem Licht und ein Ausblicken ins Freie die zwei häufigsten Wünsche für Arbeitnehmer*innen an ihren Arbeitsplatz.

Investiere in einen Stehtisch 

Wenn du gerade dabei bist zu überlegen, wie du deinen Arbeitsplatz aufwerten willst, solltest du unbedingt über die Wahl deines Schreibtisches nachdenken. Deutsche Arbeitnehmer sitzen im Durchschnitt 7,5 Stunden am Tag, was negative gesundheitliche Folgen mit sich bringt. Deshalb wird die Investition in einen Stehtisch von Experten angeraten, da du so die Möglichkeit hast, während deiner Arbeitszeit deinen Körper zu bewegen und auch noch produktiver zu arbeiten.

Der Harmoni Stehtisch wird aus nachhaltig angebautem Holz lokal produziert und verwandelt jeden Schreibtisch im Handumdrehen in einen Stehtisch. Das Gestell aus massivem Holz verbindet Stil und Funktion in innovativer Art. 

 

Fazit

Um dein Büro aufzuwerten, musst du nicht zwingend drastische Veränderungen vornehmen. Mit ein paar Kerzen, Farbe und einem neuen Stehtisch kannst du eine große Wirkung erzielen.

Werde kreativ und schaue dich nicht davor, über den Tellerrand zu schauen. Der perfekte Arbeitsplatz ist etwas sehr individuelles und mit kleinen Änderungen kannst du Schritt für Schritt die für dich optimale Arbeitsatmosphäre schaffen.

 

 

 

Quellen

‘4 Tips and 32 Examples To Upgrade Your Home Office’ <https://www.digsdigs.com/home-office-upgrade-ideas/>

‘Declutter and organise your space with this 8 step process’

<https://daringtolivefully.com/decluttering-your-space>

‘Room Colour Psychology: How Paint Colour Affects Your Mood’ by Wanda Simone <https://www.fromhousetohome.com/room-color-psychology/>

‘The Suprising Effect of Colour on Your Mind and Mood’ by Abigail Fagan <https://www.psychologytoday.com/us/blog/people-places-and-things/201504/the-surprising-effect-color-your-mind-and-mood>

‘The 21 Best Scented Candles to Light at Home and How to Make Them Last’ <https://www.vogue.com/article/best-scented-candles-and-how-to-make-them-last>

‘Impact of Windows and Daylight Exposure on Overall Health and Sleep Quality of Office Workers: A Case-Control Pilot Study’

<https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4031400/>

‘The Health Benefits of Natural Light (and 7 Ways to Get More of It)’ <https://www.healthline.com/health/natural-light-benefits#benefits>

<https://www.etsy.com/uk/listing/944261057/coconut-shell-candle-toasted-coconut?ga_order=most_relevant&ga_search_type=all&ga_view_type=gallery&ga_search_query=eco-friendly%2C+organic+candles&ref=sr_gallery-1-3&organic_search_click=1&frs=1>