Die besten Lebensmittel für dein Immunsystem

Zu Beginn des Jahres ist immer am meisten los, und es gibt keinen schlechteren Zeitpunkt, um krank zu werden! Ausreichend Schlaf, Bewegung und genügend trinken sind zwar wichtig, aber was du in der Küche zubereitest, ist mindestens genauso wichtig. Deshalb haben wir die besten Lebensmittel zusammengestellt, die dein Immunsystem stärken und deine Ziele für das Jahr 2022 vorantreiben! 

Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Orangen, Clementinen, Mandarinen, Zitronen und Limetten sind eine wichtige Vitamin-C-Quelle und lassen sich leicht in deine Mahlzeiten/Getränke integrieren! Sie sind sehr wirksam bei der Stärkung des Immunsystems und bei der Bekämpfung von Infektionen. Du kannst auch Vitamin C in Tablettenform einnehmen, mit den empfohlenen Dosierungen:

75 mg für Frauen (oder etwa 1 Orange!)
90 mg für Männer (oder etwa 1 und ⅓ Orangen!)

Pilze

Champignons enthalten Selen, das dich vor Viren schützt. Außerdem sind sie eine Quelle für Riboflavin und Niacin, die das Immunsystem stärken. Es gibt Millionen von Möglichkeiten, sie in deine gesunden Mahlzeiten zu integrieren! 

Acai-Beeren

Acai-Beeren sind eine bekannte Grundlage für Smoothie-Bowls und reich an Antioxidantien, die ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung sind. Eine Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, verringert das Risiko, dass unser Körper an schweren Krankheiten wie Herzkrankheiten und Krebs erkrankt. Bonus: Sie sind gut für unsere Haut!

Brokkoli

Brokkoli ist eines der gesündesten Gemüsesorten überhaupt. Er enthält viele Ballaststoffe, Antioxidantien und die Vitamine A, C und E. Die Kombination dieser Nährstoffe stärkt dein Immunsystem! Um das Beste aus dem Brokkoli herauszuholen, ist es am besten, ihn zu dämpfen. 

Knoblauch

Wenn du den Geschmack von Knoblauch liebst, hast du sozusagen das Beste aus beiden Welten: Er passt zu so gut wie jedem Gericht oder Snack, ist wertvoll bei der Bekämpfung von Infektionen und hält deine Arterien gesund.


Fettarmer Joghurt

Fettarme Joghurts sind reich an Probiotika, guten Bakterien, die dem Körper bei Erkältungen und Grippe helfen! Joghurts sind auch unglaublich vielseitig. Man kann sie mit Chiasamen, Müsli oder Früchten mischen und sie zum Frühstück oder als Mittagssnack essen!

Spinat

Spinat ist als "Supernahrungsmittel" bekannt und enthält viele Ballaststoffe, Antioxidantien, Magnesium und Vitamin E. Er schützt unseren Körper vor Giftstoffen, Viren und Bakterien. Wie Brokkoli sollte auch Spinat nur leicht gekocht werden, um den besten Nährstoffgehalt zu erhalten! 


Mandeln

Mandeln sind eine gute Alternative, wenn man Lust auf einen Snack hat und ergänzen außerdem deinen Lieblingssalat mit Proteinen! Mandeln enthalten starke Antioxidantien, Vitamin E und gesunde Fette, die dein Immunsystem unterstützen. 

 

Grüner Tee

Grüner Tee ist eine starke Quelle von L-Theanin, das die keimbekämpfenden Verbindungen in unserem Körper unterstützt. Studien zufolge ist er der beste immunstärkende Tee unter allen Teesorten! Er hält dich auch davon ab, zu viel Kaffee zu trinken, was sinnvoll sein kann, wenn du ein paar Tassen pro Tag trinkst.


Kiwi

Mit ihrem hohen Gehalt an Folsäure, Kalium, Vitamin K und Vitamin C unterstützt die Kiwi die weißen Blutkörperchen und hilft deinem Körper, Infektionskrankheiten zu vermeiden. Sie passen sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Rezepten! 


Zum Schluss

Letzten Endes ist eine ausgewogene Ernährung mit Vitaminen, Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten der beste Weg, um dein Immunsystem zu stärken. 

 


Quellen