Die besten Dehnübungen für den Schreibtisch

Im Durchschnitt verbringen Büroangestellte in Deutschland 10-12 Stunden im Sitzen. Das ist insgesamt mehr als ein Drittel des Tages! Untersuchungen haben ergeben, dass 73 % der Angestellten ihren Schreibtisch nur selten verlassen, was für viele ernsthafte gesundheitliche Folgen nach sich zieht.

Hier bei Harmoni® steht Ihre Gesundheit an erster Stelle. Deshalb haben wir ein Stehtisch entwickelt, der Ihre körperliche und mentale Gesundheit fördert. Unser ergonomisch gestalteter Stehtisch ist aus hochwertigem Birkensperrholz mit einer seidig glänzenden Oberfläche gefertigt, um Ihnen einen stilvollen Ständer zu bieten, den Sie leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Aber Sie können noch mehr für Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz tun. Wir haben Ihnen die besten Dehnübungen zusammengestellt, die Sie ganz leicht an Ihrem Schreibtisch ausüben können.

 

1. Dehnung für den Nacken

  • Drehen Sie den Kopf zu einer Seite, halten Sie die Dehnung fünf Sekunden lang und drehen Sie dann den Kopf auf die andere Seite.
  • Es ist sehr wichtig, dass Sie dabei eine gute Körperhaltung einnehmen.
  • Versuchen Sie zusätzlich, Ihren Kopf nach unten zu neigen.
  • Versuchen Sie, Ihr Kinn zur Brust zu bringen.
  • Fassen Sie mit einer Hand den Hinterkopf und drücken Sie ganz leicht, um die Dehnung zu intensivieren und den Nacken und den oberen Rücken zu dehnen.

dehnuebung-kopf


2. Wanddrücken

  • Stellen Sie sich mit den Füßen hüftbreit auseinander.
  • Legen Sie Ihre Handflächen etwas weiter als Schulterbreit an die Wand.
  • Gehen Sie ein paar Schritte rückwärts, so dass Sie sich leicht nach vorne lehnen und Ihre Körpermitte anspannen.
  • Halten Sie den Rücken und den Nacken gerade und schauen Sie direkt auf die Wand vor Ihnen.
  • Senken Sie sich ab, bis Sie ein paar Zentimeter von der Wand entfernt sind, und drücken Sie sich dann wieder hoch, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.
  • Beugen Sie nicht die Knie und lassen Sie Ihren Rücken gerade - Ihre Arme sollen hier die Arbeit machen.
  • Führen Sie diese Übung zehnmal durch, machen Sie eine Pause und wiederholen Sie sie dann noch zweimal.
dehnuebung_wand

 

3. Dehnung für die Beine

  • Stellen Sie sich auf das linke Bein, bringen Sie die rechte Ferse nach oben, legen Sie die Hände um den Fuß und halten Sie die Dehnung.
  • Sie sollten eine Dehnung an der Vorderseite des Oberschenkels spüren.
  • Halten Sie die Dehnung zwanzig Sekunden lang, wiederholen Sie dreimal und wechseln Sie dann das Bein.

dehnuebung_beine

 

4. Dehnung im Sitzen

Diese Dehnübung können Sie entweder im Sitzen oder im Stehen durchführen.

  • Legen Sie den einen Arm hinter den Rücken, mit dem anderen Arm strecken Sie den Ellbogen nach oben und legen den Arm auf den Rücken.
  • Versuchen Sie, Ihre Hände so zu fassen, dass sie sich hinter Ihrem Rücken berühren.
  • Halten Sie die Dehnung zwanzig Sekunden lang und wiederholen Sie sie dreimal, wobei Sie die Arme wechseln.

dehnuebung_sitzen

 

5. Dehnung für die Brust

Diese Dehnung kann sowohl im Sitzen als auch im Stehen durchgeführt werden. Wenn Sie sitzen, achten Sie darauf, dass Sie von der Stuhllehne aus nach vorne rücken. Wenn Sie stehen, vergewissern Sie sich, dass Sie eine aufrechte Körperhaltung einnehmen, bevor Sie mit der Übung beginnen.

  • Verschränken Sie die Hände ineinander und drücken Sie die Arme zur Decke. Achten Sie darauf, dass Ihre Schultern entspannt sind und ziehen Sie die Schulterblätter zusammen.
  • Neigen Sie sich zur Seite und halten Sie diese Dehnung zwanzig Sekunden lang, bevor Sie sich zur anderen Seite strecken.
  • Wiederholen Sie diese Dehnung dreimal auf jeder Seite.

dehnuebung_brust

 

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile und positive Gründe, warum Sie sich bei der Arbeit dehnen sollten. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie des CSP (Chartered Institute of Psychology) haben 31 % der Menschen mindestens einmal pro Woche Schmerzen bei der Arbeit, wobei Rückenschmerzen als das häufigste körperliche Problem angegeben werden (65 %), gefolgt von Schulterschmerzen (37 %) und Nackenschmerzen (37 %). Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Verletzungen, die durch zu langes Sitzen verursacht werden. Um die Stunden, die wir am Schreibtisch sitzen, zu kompensieren, können einige sanfte, tägliche Dehnungen helfen, den möglichen Schäden entgegenzuwirken.

Durch das Dehnen verringern Sie nicht nur die Ermüdung, Sie verbessern auch Ihre Haltung und steigern sogar Ihre Muskelkoordination und Ihr Gleichgewicht. Durch regelmäßiges Dehnen beugen Sie nicht nur langfristigen Verletzungen vor, sondern wecken Ihre Muskeln auf, um Verletzungen durch Muskelzerrungen zu vermeiden. Eine einfache Kopfdehnung dehnt die Muskeln an der Rückseite und den Seiten Ihres Nackens, die in Ihren Kopf hineinreichen. Angesichts der Tatsache, dass das Gesundheitsministerium schätzt, dass es in England 9,6 Millionen Erwachsene und etwa 12.000 Kinder mit Muskel-Skelett-Erkrankungen gibt, können Sie durch einige sanfte Dehnungen die Zeit, die Sie von der Arbeit abgezogen werden, reduzieren, was die britische Wirtschaft nach aktuellen Berechnungen £7,4 Milliarden pro Jahr kostet.

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, empfehlen wir Ihnen, sich dieses Video anzusehen, das Übungen enthält, die die erfahrene Physio Alishah Merchant von Rebalance Sports Medicine Physiotherapy & Chiropractic zeigt.


Stehtische

Stehtische sind ein großartiges Hilfsmittel, um Ihr Energieniveau und Ihre Produktivität bei der Arbeit zu verbessern. Unser Harmoni® Stehtisch wurde ergonomisch gestaltet, damit Sie optimal arbeiten können. Fördern Sie Ihre geistige und körperliche Gesundheit, indem Sie sich für das Stehen statt für das Sitzen entscheiden. Wir empfehlen Ihnen außerdem, regelmäßige Pausen einzulegen, um Ihre Bewegung zu steigern. Sie können auch versuchen, durch den Raum zu gehen, wenn Sie ein Telefonat führen.

Die Arbeit im Sitzen wird mit zahllosen ernsthaften Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht. Im Stehen zu arbeiten verbrennt mehr Kalorien, reduziert Blutzuckerspitzen, verbessert die Ausrichtung der Wirbelsäule und fördert die Versorgung des Gehirns mit sauerstoffreichen Blutzellen. All dies sorgt dafür, dass Sie sich wach, motiviert und - vor allem - gesund fühlen.

 

Zusammenfassung

Machen Sie Ihre körperliche und geistige Gesundheit zur Priorität, indem Sie bei der Arbeit einige sanfte Dehnübungen am Schreibtisch durchführen. Durch einige kleine, tägliche Anpassungen werden Sie die langfristigen gesundheitlichen Vorteile genießen. Wir alle verbringen den ganzen Tag über so viel Zeit im Sitzen, warum also nicht in einen Stehschreibtisch investieren? Unser Harmoni® Stehtisch ist leicht und tragbar, so dass Sie Ihren Arbeitsplatz ganz einfach einrichten können. Transportieren Sie Ihren Harmoni® Stehtisch von Ihrem Büro nach Hause und bauen Sie den Ständer innerhalb weniger Minuten auf.

 

Quellen

<https://www.csp.org.uk/public-patient/keeping-active-healthy/staying-healthy-work/desk-based-exercises

https://harmoni.design/products/harmoni-stand

‘Physiotherapy Exercises for Low Back Pain’ <https://www.youtube.com/watch?v=Ry-UGHYg7Us

‘How to Stretch Head Muscles to Relieve Tightness’ by Nicole Vulcan  https://livehealthy.chron.com/stretch-head-muscles-relieve-tightness-4140.html

‘Benefits of Stretching at Work’ < https://blog.societyinsurance.com/benefits-of-stretching-at-work/>

‘British people sit for 8.9 hours each day on average’ <https://saif.org.uk/2016/04/british-people-sit-for-8-9-hours-each-day-on-average/>

‘Stretched to the Limit – Chartered Society of Physiotherapy’ Full Report, January 2012